Wissenswert: Gesetzliche Versicherungen reichen im Schadensfall oft nicht aus

R+V Versicherung spendiert blauen Bobby Car als Symbol für optimalen Kinder-rund-um-Schutz

Bad Tennstedt, Urleben 05. November 2015.  Anton lacht über das ganze Gesicht. Der kleine Urlebener hat sein erstes eigenes Auto: einen blauen Bobby Car. Das robuste Fahrzeug schiebt er stolz durchs ganze Zimmer. "Das macht ihm richtig Spaß", blickt Katrin Birke auf ihren sechzehn Monate alten Nachwuchs.

Mit der Unfallversicherung ein Stück zusätzliche Sicherheit

Unfallversicherung der R+V
Anton fährt auf Nummer sicher. Darum haben sich seine Mutter Katrin Birke und der Versicherungsexperte Thomas Jauk gekümmert.

An dem klassischen Kinderspielzeug hat nicht nur Anton seine Freude, sondern auch seine Eltern. Der kleine blaue Flitzer mit dem Logo der Versicherung R+V symbolisiert für sie ein Stück Sicherheit für ihr Kind. Katrin Birke ist das wichtig. Kinder, so sagt sie, können Situationen oftmals noch nicht richtig einschätzen. Sie testen immer wieder ihre Grenzen und loten aus, wie weit sie gehen können.  Aber was ist, wenn dabei mehr passiert als eine schnell verheilende Beule oder ein Blechschaden?

Auf die gesetzliche Unfallversicherung allein will sie sich nicht verlassen. "Im Fall eines Falles – was ich mir niemals wünsche – würde die nicht ausreichen."  Mit einer entsprechenden Zusatzversicherung fühlt sie sich und ihre Familie jedenfalls rundherum abgesichert. Zudem: "Wenn Anton erwachsen ist, dann bekommt er die bis dahin eingezahlten Versicherungsbeiträge. Diese Ersparnisse können eine gute Startbasis für seine berufliche Zukunft sein", sieht Katrin Birke ihren Sohn gut versorgt. Anton interessieren diese ernsten Gedanken seiner fürsorglichen  Mutter vermutlich noch lange nicht. Das muntere Kerlchen freut sich über den blauen Flitzer, mit dem er wohl bald auch über die Dorfstraßen von Urleben rollen wird.

Lücken in der gesetzlichen Unfallschutz-, Kranken- als auch die Pflegeversicherung

Es ist nicht das einzige blaue Kinderfahrzeug mit dem R+V-Logo im "Nummernschild". Seit geraumer Zeit wächst diese Fahrzeugflotte. "Wir wollen mit dieser aktuellen Geschenk-Aktion aufmerksam auf die bestehenden Lücken in der gesetzlichen Unfallschutz-, Kranken- als auch die Pflegeversicherung machen. Die stellen lediglich eine Grundversorgung sicher, die sich im Fall eines Falles oft als nicht ausreichend zeigt. Ein wirklich sicherer Kinder-rund-um-Schutz sieht anders aus“, meint Experte Thomas Jauk von der R+ V Versicherungsgruppe.

Unser Tipp für Sie:

Eine passende Unfallversicherung für Sie und Ihre ganze Familie ist die perfekte Ergänzung zum gesetzlichen Unfallschutz. Ob beim Sport, zu Hause oder im Urlaub: Passiert Ihnen in der Freizeit ein Unfall, haben Sie keinen gesetzlichen Unfallschutz. Mit der Unfallversicherung unseres Partners R+V Allgemeine Versicherung AG können Sie diese Lücke schließen und sich vor den finanziellen Belastungen nach einem Unfall schützen.