Aktuelle Hinweise zum Coronavirus

Wichtige Hinweise Ihrer VR Bank Westthüringen eG

Aktuell befassen sich die zuständigen Behörden mit Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus. Wie schon im Kontext anderer Pandemien orientiert sich unsere Bank an den Anordnungen dieser Behörden, um unsere Kunden, Mitarbeiter und Lieferanten bestmöglich zu schützen und auf neue Entwicklungen vorbereitet zu sein. Wir verfügen wie alle Banken über Notfallpläne, die eine Fortführung des Geschäftsbetriebes gewährleisten. Darüber hinaus stehen Ihnen auch unser Kunden-Service-Center 03601/4740, unsere Geldautomaten und SB-Terminals sowie unser Online-Banking zur Verfügung.

Hier informieren wir Sie zur aktuellen Entwicklung:

05.06.2020    Aktuelles: Informationen zu unseren Filialen

02.06.2020    Aktuelles: Informationen zu unseren Filialen 

15.05.2020    Privatkunden: Rente und Altersvorsorge

14.05.2020    Firmenkunden: KfW-Schnellkredit online beantragen

28.04.2020    Aktuelles: Informationen für Filialbesuch

28.04.2020    Privatkunden: Privatkundenkredit von easyCredit

22.04.2020    Firmenkunden: R+V Versicherung in der Coronakrise

22.04.2020    Privatkunden: R+V Versicherung in der Coronakrise

20.04.2020    Privatkunden: Wertpapiere und Corona

16.04.2020    Privatkunden: Sozialschutz-Paket

15.04.2020    Privatkunden: Zahlungsreklamationen 

07.04.2020    Privatkunden: Mieterschutz in Zeiten von Corona

06.04.2020    Privatkunden: Coronavirus und Bargeld

02.04.2020    Firmenkunden: Flexibilisierung der Kurzarbeit

01.04.2020    Firmenkunden: Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen

01.04.2020    Firmenkunden: Steuerliche Hilfemaßnahmen 

31.03.2020    Privatkunden: Unterstützung des Bundes für Familien

31.03.2020    Firmenkunden: Soforthilfe für Kleinstunternehmen

Alle Links zu den Themen finden Sie in der Rubrik Privatkunden und Firmenkunden.

Aktuelles - Informationen zu unseren Filialen

Ab dem 08. Juni 2020 sind wir wieder persönlich für Sie da in unseren Filialen:

  • Lengenfeld unterm Stein
  • Ruhla
  • Berka/Werra

Ab dem 02. Juni 2020 sind wir wieder persönlich für Sie da in unseren Filialen:

  • Ohrdruf
  • Friedrichroda
  • Bad Tennstedt

 

Informationen für Ihren Filialbesuch

Ab 24. April 2020 besteht beim Einkaufen und im öffentlichen Nahverkehr eine Maskenpflicht in Thüringen. Als VR Bank Westthüringen eG zeigen wir uns solidarisch mit dem lokalen Handel. So werden wir generell Schutzmasken im Kontakt mit Kunden, also im Service und bei Beratungsgesprächen, tragen.

Bitte tragen auch Sie einen geeigneten Mund-Nasen-Schutz für die Dauer Ihres Aufenthaltes in unseren Filialen. Dies gilt auch für den SB-Bereich. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Update der VR Bank Westthüringen eG

Auch wir nehmen die Verantwortung zum Schutz vor weiterer Ausbreitung des Corona-Virus sehr ernst. Dennoch wollen wir den Geschäftsbetrieb für Sie aufrecht halten. Hier gilt es situativ und bedacht zu reagieren. Erste Vorsorgemaßnahmen wurden bereits getroffen, um einer Verbreitung des Corona-Virus innerhalb der Mitarbeiter entgegen zu wirken. Aus diesem Grund vermeiden unsere Mitarbeiter unter anderem das Händeschütteln.

Unsere Filialen:

Unsere Filiale

  • Schlotheim

bleiben ab dem 23. März 2020 während der Servicezeit geschlossen. Unsere Geldautomaten und SB-Technik stehen Ihnen weiterhin zur Verfügung.

Unsere Mitarbeiter in den Kompetenzzentren Mühlhausen, Bad Langensalza und Gotha sind weiterhin für Sie da. Diese Maßnahmen dienen in erster Linie zum Schutz unserer Mitglieder, Kunden und Mitarbeiter.  

Persönliche Beratungen finden nach vorheriger Terminvereinbarung weiterhin statt.  

Unser Service für Sie:

Nutzen Sie unsere Online-Dienstleistungen und erledigen Sie Ihre Bankgschäft bequem von zu Hause aus. Unsere Mitarbeiterinnen des KundenServiceCenter unterstützen und beraten Sie gern telefonisch unter 03601/4740 oder per Videoservice und Chat über www.vrb-westthueringen.de, montags bis donnerstags von 08-18 Uhr und freitags von 08-16 Uhr. Gerne helfen Ihnen unsere Mitarbeiter auch bei der Einrichtung Ihres Online-Banking Zugangs.  

Bargeldversorgung:

Die Bargeldversorgung ist durch unsere Geldautomaten aktuell gesichert. Einschränkungen können aktuell nicht vollständig ausgeschlossen werden. Zudem haben Sie die Möglichkeit, im Einzelhandel kontaktlos mit Ihrer girocard (Debitkarte) oder Kreditkarte zu bezahlen.

Diese Maßnahmen gelten bis auf Weiteres.   

Kontaktwege

Wie erreichen Sie uns?

Wir bitten Sie - zum Schutz aller Mitglieder, Kunden und Mitarbeitern - verstärkt unsere Kontaktwege über:

  • telefonisch unter 03601/4740
  • Email: mail@vrb-westthueringen.de
  • Videoservice
  • Chat

zu nutzen. Bei Fragen erreichen Sie uns montags bis donnerstags von 08 - 18 Uhr und freitags von 08 - 16 Uhr.  

 

Privatkunden

Der Coronavirus ist nun auch in Deutschland angekommen und sorgt für Unsicherheit - und das nicht nur hinsichtlich der Gesundheit, sondern auch auf den Kapitalmärkten.

Privatkundenkredit von easyCredit

Wenn Sie einen Privatkredit bei easyCredit abgeschlossen haben, können Sie Ihren Ratenplan einfach online im Kundenportal oder über die Telefon-Hotline anpassen. Weitere Informationen dazu erhalten Sie, wenn Sie dem folgenden Link zu easyCredit folgen.

Ihr Auftrag an uns

Online-Services

Mit unseren Serviceaufträgen sagen Sie uns rund um die Uhr, was wir für Sie tun können.

mehr

Online-Banking

Online-Banking

Machen Sie sich Ihr eigenes Bild von den Funktionen des Online-Bankings.

mehr

Firmenkunden

Auch in schwierigen Zeiten können Sie sich auf uns verlassen. Nutzen Sie vorzugsweise unsere digitalen Kontaktwege zu uns oder vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Beratern in den Kompetenzzentren Mühlhausen, Bad Langensalza und Gotha. Wir wollen auch weiterhin ein starker Partner für Sie in Westthüringen sein. Dabei setzen wir auf unsere genossenschaftlichen Werte wie Partnerschaftlichkeit, Vertrauen, Fairness und Nähe. Lassen Sie uns Ihre individuelle Lösung finden.

Wichtige Informationen für unsere Firmenkunden

Die Bundesregierung hat ein Maßnahmenpaket beschlossen, mit dem Unternehmen bei der Bewältigung der Corona-Krise unterstützt werden. Auch wir möchten Sie bestmöglich unterstützen. Hier finden Sie alle Informationen.

Kartenzahlung & Terminal

Kartenzahlung Kartenterminal

Mehr Umsatz, Komfort und Sicherheit erzielen Sie durch Kartenzahlung.

mehr

Banking

Banking

Regeln Sie mit nur einer Banking-Software oder dem Online-Banking Ihren Zahlungsverkehr effizient.

mehr

Häufige Fragen

Wie kann ich meinen Berater erreichen im Falle einer Filialschließung?

Wir sind weiterhin telefonisch unter 03601/47 40 für Sie erreichbar oder per Mail an mail@vrb-westthueringen.de. Auch können Sie uns Mitteilungen direkt über Ihr Online-Banking oder Ihre VR-BankingApp senden.

Wie gelange ich an Geld im Falle einer Filialschließung?

Die Selbstbedienungsbereiche werden auch bei möglichen Filialschließungen zugänglich bleiben. Eine Versorgung mit Bargeld ist somit gewährleistet.
Falls doch die Geldautomaten nicht befüllt werden können, sind Zahlungen in den Geschäften mittels girocard bzw. Kreditkarte oder mit dem Handy möglich. Auch besteht die Möglichkeit der Bargeldauszahlung an den Kassen in den Einkaufsmärkten wie beispielsweise Rewe, Netto, Edeka usw.

Werden meine Überweisungen weiterhin ausgeführt?

Überweisungen über das Konto-Service-Terminal im SB-Bereich können uneingeschränkt vorgenommen werden.
Überweisungen per Online-Banking oder VR-BankingApp werden taggleich verbucht.

Kann ich mich am Geldautomaten anstecken?

Geldautomaten sind nicht mehr oder weniger gefährlich als andere öffentlich verfügbare Gegenstände auch.
Coronaviren, die Atemwegserkrankungen verursachen können, werden in der Regel von Mensch zu Mensch über Sekrete des Atmungstrakts übertragen. Eine Ansteckung über Oberflächen wie beispielsweise Geldautomaten oder Bankschalter, die nicht zur direkten Umgebung eines Erkrankten gehören, erscheint daher unwahrscheinlich. Eine Übertragung über unbelebte Oberflächen ist bisher nicht dokumentiert.
Trotz allem ist eine gute Händehygiene wichtiger Teil der Vorbeugung.

Kann ich mich beim Zahlen mit Bargeld anstecken?

Geldscheine gelten nicht als Übertragungsweg. Es gibt keinerlei Belege dafür, dass das Coronavirus durch Banknoten oder Münzen übertragen wird. Für den Bürger empfiehlt die Bundesbank im Umgang mit Banknoten und Münzen die gleichen Maßnahmen bezüglich der Handhygiene wie bei allen anderen Gegenständen des alltäglichen Gebrauchs auch. Zahlungen im Geschäft sind weiterhin per girocard, Kreditkarte oder mit dem Handy möglich.
Unser Tipp: Aktivieren Sie das Mobile Bezahlen als App in Ihrem Android-Smartphone.

Muss ich um mein Erspartes fürchten?

Nein. Unser Finanzsystem ist stabil.